Wahlprogramm zur Kreistagswahl im Wartburgkreis 2021

Freiheit braucht Verbündete.

Durch die Corona-Krise hat die Wirtschaft unserer Region an Fahrt verloren.
Nun gilt es, trotz Krise schnell wieder auf Wachstumskurs kommen.
Für einen zukunftsfähigen Standort und sichere Arbeitsplätze brauchen
wir echte Modernisierungsimpulse. Wir Freie Demokraten setzen
dabei auf die Innovationskraft der Sozialen Marktwirtschaft. Denn die
zu Wirtschaft stärken bedeutet die Wartburgregion zu stärken. Sie ist
die Grundlage unseres Wohlstandes.

Unsere Kandidaten zur Kreistagswahl im Wartburgkreis 2021

Ein guter Landesparteitag für die Wartburgregion

Wir Freie Demokraten sind nicht immer einer Meinung, aber das diskutieren wir dann aus – nicht nur, aber eben auch auf dem Landesparteitag.

Ein Gedanke hat uns an diesem Wochenende verbunden: Wir wollen in Thüringen eine starke, wahrnehmbare Kraft bleiben. Ich freue mich nicht nur darüber, dass mir die Delegierten das Vertrauen als Vorsitzenden ausgesprochen haben.

Ebenso freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit dem neugewählten Landesvorstand. Sei uns viel Glück und Erfolg beschieden.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Gerald Ullrich, Petra Teufel und Dirk Bergner gewählt. Schatzmeister bleibt Frank-Andre Thies.

Als Generalsekretär wurde erneut unser Kreisvorsitzender Robert-Martin Montag MdL gewählt.

Als Beisitzer gehören dem Vorstand an: Uwe Schäfer, Sandra Scherf-Michel, Andrea Philipp-Dittrich, Kathrin Kössel, Christian Döbel, Franziska Baum, Marco Thiele, Christian Stonek und Alexander Kappe.

Die FDP-Delegierten aus der Wartburgregion
Die FDP-Delegierten aus der Wartburgregion

23 gute Gründe für Ihre Stimme zur Kreistagswahl im Wartburgkreis

Am 10. April 2021 haben die Freien Demokraten ihre Kandidaten für den Kreistag im Wartburgkreis aufgestellt. 23 gute Gründe für Ihre Stimme zur Kreistagswahl am 20. Juni 2021.

ListenplatzNameRegion
1Matthias FallensteinBad Salzungen
2Gisela RexrodtEisenach
3Helmut HempelBad Salzungen
4Ulrike SchneiderAmt Creuzburg (OT Mihla)
5Patricia StützUnterbreitzbach (OT Sünna)
6Christian WollnyKrayenberggemeinde
7Ines RöhleEisenach
8Dr. Kord-Henning UberEisenach
9Michael SchneiderEisenach
10Dr. Adriana StorchBad Liebenstein
11Stephanie EnderBad Liebenstein
12Matthias KlattBad Salzungen (OT Tiefenort)
13Heidemarie BischoffGerstungen
14Kerstin FallensteinBad Salzungen (OT Witzelroda)
15Thomas BeckerBad Liebenstein
16Fred LeiseAmt Creuzburg (OT Ebenshausen)
17Tobias SchafferhansBad Salzungen
18Stephan SachsKrayenberggemeinde
19Andreas BockBad Salzungen
20Rüdiger SchwanzTreffurt (OT Ifta)
21Yannik StorchBad Salzungen
22Leon Dustin BenderBad Salzungen
23Sebastian BethgeAmt Creuzburg

Unser Wahlprogramm zur Kreistagswahl im Wartburgkreis 2021

Aussagen von Frau Müller sind dreist und ungeheuerlich

Zum Artikel „Eine ungeheuerliche Lüge“ vom 13.10.2020 äußert sich der parlamentarische Geschäftsführer der FDP Fraktion im Thüringer Landtag, Robert-Martin Montag, wie folgt:

Die Aussagen von Frau Müller (die Linke, MdL) sind sowohl inhaltlich als auch in der Form dreist und ungeheuerlich.

Für uns Freie Demokraten ist die kommunale Selbstverwaltung und das Selbstbestimmungsrecht der Bürger ein hohes Gut. Aus diesem Grund unterstützen wir die Bürger von Andenhausen, Fischbach und Klings in ihrem Bemühen in den Wartburgkreis zurück gegliedert zu werden ausdrücklich. Dies haben die Bürgerinnen und Bürger in einer Befragung am 26.05.2019 überdeutlich zum Ausdruck gebracht. Rücksicht genommen wurde darauf seitens der Thüringer Landesregierung bei der Kommunalreform im Schnelldurchlauf 2018/2019 nicht. Der bis heute herrschende Unfrieden in der Region ist Ergebnis davon.

Eine Lösung könnte die Zahlung eines Finanzausgleiches an Kaltennordheim für bisherige Aufwendungen sein. Damit wäre der Weg für die Rückkreisung der 3 Rhöndörfer frei und der kommunalpolitische Frieden wieder hergestellt. Wir, Freie Demokraten, arbeiten lieber an einer konkreten Lösung als uns sachfremd und diffamierend in der Presse zu äußern.

Robert-Martin Montag, Generalsekretär der FDP Thüringen und Kreisvorsitzender der FDP Wartburgkreis-Eisenach.
Robert-Martin Montag, Generalsekretär der FDP Thüringen und Kreisvorsitzender der FDP Wartburgkreis-Eisenach.

Robert-Martin Montag, MdL